;
...bis zum 27 Juni 2009 / 20:30 Uhr


 
Willkommen
News
Newsarchiv
Gästebuch
Interviews
Saison 2009
Saison 2008
Saison 2007
Saison 2006
Saison 2005
Saison 2004
Saison 2003
Besucherzahlen
Umfragen
Newsletter
Die Kalkbergarena
Die Karl-May Stars
Links
Kontakt
Impressum
 

Copyright Malte Glessmann

Newsarchiv

Hier findet ihr ältere News, die auf meiner Seite veröffentlicht wurden:

Intern: 5000 Besucher auf meiner Seite
(28.8.2008)
In vier Tagen ist es soweit. Meine Seite feiert ihr einjähriges Bestehen. Doch schon heute feierte meine Seite ein kleines Jubiläum: 5000 Besucher! Dass bedeutet, durschnittlich 13-14 Besucher pro Tag.
Ich danke den Besuchern für ihre Treue und hoffe ihr werdet sie mir auch weiterhin halten.


Imme Bohn ist 200.000 Besucherin der Karl May Spiele 2008
(24.8.2008)
Am gestrigen Samstag wurde in der Abendvorstellung die 200.000 Besucherin von "Winnetou und Old Firehand" begrüßt. Ihr Gewinn, 2000€, wurden ihr nicht wie sonst üblich auf der Bühne übergeben, sondern in dem Bürogäube der Spiele. Der Grund dafür war der andauernde Regen. Die GmbH entschloss sich dazu, um die anderen Besucher nicht länger als nötig im Regen sitzen zu lassen. Die glückliche Gewinnerin besuchte die Spiele zum achten Mal.
Laut www.wild-west-reporter.com haben bisher rund 28.000 Besucher mehr die Spiele am Kalkberg besucht.


links Ute Thienel, Geschäftsführerin der Spiele um rechts die glückliche
Gewinnerin Imme Bohn aus Hamburg


200.000 Besucher bei "Winnetou und Old Firehand" erwartet
(23.8.2008)
Am Samstag, den 23.8.2008 wird voraussichtlich in der Abendvorstellung der 200.000 Besucher der diesjährigen Inszenierung "Winnetou und Old Firehand" erwartet. In Vorstellung 57 wäre es dann soweit, 5 Vorstellungen früher als im letzten Jahr, wo er erst in Aufführung Nummer 62 begrüßt wurde. Der Jubiläumsbesucher wird mit 2000€ (1cent je Besucher) überrascht werden.


Joshy Peters feiert seine 1000.Vorstellung
(10.8.2008)
Als Winnetous Blutsbruder Old Shatterhand spielte er sich in die Herzen der Karl-May-Besucher, aber auch als brutaler "Ölprinz" und Indianerhäuptling überzeugte er sein Publikum am Kalkberg. Die Abendvorstellung am Sonnabend bedeutete für Joshy Peters ein ganz besonderes Jubiläum: Er stand zum 1000.Mal für die Karl-May-Spiele auf der Bühne des Freilichttheaters am Kalkberg. In der Saison 2008 ist er in der Inszenierung "Winnetou und Old Firehand" der skrupellose Ölbaron Emery Forster.


Ute Thienel gratuliert Joshy mit einer Torte und einem Blumenstrauß

Geschäftsführerin Ute Thienel überraschte den Hamburger Schauspieler kurz vor Beginn seiner Jubiläumsvorstellung mit einer speziell für ihn angefertigten Torte: Sie war mit der Zahl 1000 und dem Logo der Karl-May-Spiele, einem Indianerkopf, verziert. Ute Thienel würdigte Joshy Peters als einen der wandlungsfähigsten Schauspieler am Kalkberg. Sein Debüt hatte er 1987 im Stück "Winnetou I" gleich in einer Hauptrolle gegeben: als Old Shatterhand. Diesen Part übernahm er sechsmal. In zwei Spielzeiten war er die Titelfigur: als "Old Surehand" (1992) und als "Der Ölprinz" (1993). Bei "Winnetou und der Scout" war er als trotteliger Detektiv "Karl Miller" für die komischen Momente zuständig. Später wechselte er sogar auf die Seite der Indianer und war 2002 ein eindrucksvoller Bergwerksbesitzer mit Namen Roulin.


Das ganze Karl-May-Team gratulierte

Bevor es für Joshy Peters in die 1000. Vorstellung ging, beglückwünschte ihn hinter der Bühne das Ensemble zu seinem Rekord-Ergebnis. Diese hohe Zahl hatte bislang nur der 15malige Winnetou Gojko Mitic gefeiert.

Joshy Peters studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg. Im Fernsehen war er unter anderem im "Landarzt", bei "Unsere Hagenbecks", "Blankenese", "Tatort", "Die Schwarzwaldklinik" und "Diese Drombuschs" zu sehen - zuletzt als Boxtrainer in der Serie "Die Rettungsflieger". Auf der Kinoleinwand erschien er in der Kultkomödie "Karniggels" und in "Absolute Giganten". Joshy Peters ist außerdem ein gefragter Synchron- und Werbesprecher. Hörer der "Welle Nord" des Norddeutschen Rundfunks kennen ihn als sympathische "Station Voice",
die Hauptstimme und akustische Visitenkarte des Senders.


Peters war zu Tränen gerührt...


100.000 Besucher sind gechafft!!!
(31.7.2008)
Die 100 000. Besucherin der diesjährigen Inszenierung "Winntou und Old Firehand" begrüßte Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele, am Donnerstagabend bereits in der 32. Vorstellung. Im letzten Jahr kam der 100 000. Besucher in der 39. Vorstellung. Vor über 6.600 Zuschauern überraschten die Karl-May-Spiele die 41-jährige Kristina Postel aus Ludwigshafen am Rhein mit einem vierbeinigen Geschenk, dem elfjährigen braunen Wallach "Pinot", der in dem Stück mitwirkt.
Kristina Postel macht mit ihrer Familie Urlaub in Timmendorfer Strand und besuchte die Karl-May-Spiele zum ersten Mal.
Die 100 000. Besucherin entschied sich nach einer kurzen Beratung mit ihrer Familie für den Gegenwert in bar in Höhe von 2.000 Euro.





100.000 Besucher am 31.7.2008 erwartet
(28.7.2008)
Das Freilichttheater am Kalkberg erwartet den 100.000 Besucher am Donnerstag den 31.7.2008 um 20.00Uhr. Der Jubiläumsgast kann sich dann für den 11-jährigen braunen Spanier-Wallach Pinot entscheiden, der jedoch noch bis zum 7.Septemberg im Einsatz ist. In diesem Jahr werden dann in der 32.Vorstellung die 100.000 vollgemacht, während es im vergangenen Jahr erst in der 39.Vorstellung soweit war.


NDR-Ausstrahlung am 14.September um 11Uhr:
(22.7.2008)
Der NDR strahlt die diesjährige Inszenierung "Winnetou und Old Firehand" am 14.Septemberg 2008 um 11Uhr morgens aus. Es wurden die Aufführungen am 17.7.2008 um 15.00Uhr und am 18.7.2008 um 20.00Uhr aufgezeichnet.


Reiner Schöne in Bad Segeberg:
(17.7.2008)
Kraftvolle Klänge, ehrliche Texte - vorgetragen vom Weltenbummler, Abenteurer, Schauspieler und Liedermacher Reiner Schöne. Der Sänger und Schauspieler präsentiert am Sonntag, 20. Juli, 19.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Bad Segeberg seine melancholischen und gefühlvollen Songs voller Lebenserfahrung. Kraftvolle, auch sanfte Gitarrenklänge, dazu Schönes Bassstimme und die ehrlichen Texte. "Versöhnte Liebe", "Sonntags früh am Fischmarkt" oder "Werd’ ich noch jung sein, wenn ich älter bin" zeigten Schöne als einen Liedermacher, der das Leben kennt. Lieder, die er für seine einjährige Tochter schrieb, oder Lieder, die mit Satire gewürzt sind wie der "Thüringer Fernweh-Blues" in breitem thüringischem Akzent.

Reiner Schöne begeistert sein Publikum mit seinem Soloprogramm. Ein Abend, den man nicht verpassen sollte! Er hat Spaß am Erzählen und am Singen seiner exzellenten Songs.
Reiner Schöne gehörte 1996 als Scout und 2002 als Old Firehand zum Ensemble der Karl-May-Spiele

Eintrittspreis: VVK: 13,- EUR/ Abendkasse
Kartenvorverkauf: Tourist-Info Bad Segeberg, Oldesloer Str. 20
Telefon: 04551 / 9649-0


Kinderfest der Karl-May-Spiel am 20.Juli:
(17.7.2008)
Wenn die Karl-May-Spiele zum großen Kinderfest auf dem Karl-May-Platz einladen, dann ist jede Menge Spaß garantiert. Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele neue Attraktionen. So können die kleinen Besucher des Wilden Westens der Adlerdame "Hera" und dem Papageien "Captain Jack Sparrow" ganz nahe kommen. Beide Vögel spielen in der aktuellen Inszenierung der Karl-May-Spiele "Winnetou und Old Firehand" eine wichtige Rolle. Falkner Thomas Wamser präsentiert "Hera" und "Capitan Jack Sparrow" und beantwortet auch gern die Fragen.

Für einen guten Rhythmus auf dem Kinderfest sorgt die Tommel AG der Grundschule Schlamersdorf.

Das Fledermauszentrum Noctalis veranstaltet verschiedene "Spiele rund um die Fledermaus".

Die Stadtmarketing Bad Segeberg GmbH beteiligt sich mit vielen Mitmachaktionen wie u.a. Ballwerfen oder Balanceübungen.

In der Catchbox der Firma Nestle Schöller müssen die Kinderfestbesucher versuchen, gegen die Windanlage Luftballons zu fangen. Das Foto, das dabei gemacht wird, kann natürlich mit nach Hause genommen werden.

Die Sparkasse Südholstein testet die Geschicklichkeit der kleinen Besucher an einer großen Kletterwand.

Das Kinderfest der Karl-May-Spiele Bad Segeberg vor dem Freilichttheater am Kalkberg steigt am Sonntag, 20. Juli, von 10 bis 14 Uhr. Alle Angebote sind kostenlos.

Das bunte Programm bietet noch viel mehr, wie z.B. Pullriding. Der Bulle dreht sich hier nicht von selbst, sondern wird über Seile von zwölf anderen Teilnehmern hin- und hergezogen. Am Ende fliegt man aus dem Sattel, aber die Landung auf dem Luftkissen ist weich. Beim Seilbahnfahren, einer beliebten Attraktion des Technischen Hilfswerks Bad Segeberg, können die jungen Besucher mit hoher Geschwindigkeit über den Karl-May-Platz sausen. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg lädt zum Kistenstapeln ein. Hier muß man versuchen, auch in schwindelnder Höhe das Gleichgewicht auf den wackeligen Getränkekisten zu halten - gesichert durch die Feuerwehrmänner mit einem dicken Tau. "Tierische Aktionen" bietet der Zoologische Garten Rostock. Weitere Angebote sind unter anderem Stockwürstegrillen, Goldwaschen, Glücksraddrehen, Torwandschießen und eine Hüpfburg. Wer alles ausprobieren möchte, muss sich ranhalten.

Die Kalkberg GmbH arbeitet seit Jahren mit zahlreichen Partnern zusammen, ohne die ein solches Fest nicht möglich wäre. Nur durch diese vertrauensvollen Kooperationen können alle Attraktionen für die Besucher kostenlos angeboten werden.

"Winnetou und Old Firehand"-Ensemble im Indian Village
Wer Autogramme vom "Winnetou und Old Firehand"-Ensemble ergattern möchte, hat dazu von 12 bis 13 Uhr im Indian Village Gelegenheit. Dort trifft man auch auf die Helden Winnetou (Erol Sander) und Old Firehand (Alexander Wussow), auf die schöne Häuptlingstochter Ribanna (Maike von Bremen) und die lustige Rosmatilda Polterman (Beatrice Richter).

Ein besonderes Bonbon: Jungen und Mädchen, die im Kostüm zum Kinderfest kommen, können am Ende des erlebnisreichen Kinderfestes die spannende Aufführung "Winnetou und Old Firehand" ab 15 Uhr im Freilichttheater am Kalkberg zum Sonderpreis erleben.


Karl-May-Spiele auf der Landesgartenschau in Schleswig:
(17.7.2008)
Angeführt von den Stars und Komparsen der Karl-May-Spiele besuchten am Dienstag 1.200 Schülerinnen und Schüler Bad Segeberger Schulen die Landesgartenschau in Schleswig. Geschminkt als Indianer, Cowboys und Fledermäuse zogen sie durch die Schleswiger Fußgänger-Zone, um dann auf der Landesgartenschau durch ein Spalier von vielen Besuchern zur Freilichtbühne zu gelangen. Hoch zu Ross bekamen Alexander Wussow (Old Firehand), Maike von Bremen (Ribanna), Joshy Peters (Emery Forster), Nikolas König (Parranoh) und Ben Bremer (Tah-scha-tunga) viel Beifall von den Besuchern. Beatrice Richter als Rosmatilda Polterman und Peter Schmidt-Pavloff als Bonifatius Polterman hatten in ihrem roten Oldtimer die Lacher auf ihrer Seite.

Die beiden Harry-Darsteller aus Winnetou und Old Firehand, Franz Anton Kroß und Niklas Tschernich, übergaben auf der Bühne den jeweiligen Sprecherinnen und Sprechern der Klassen ein gerahmtes Original Karl-May-Plakat der diesjährigen Inszenierung mit den Autogrammen des Ensembles. Große Freude herrschte auch bei dem Geschäftsführer der Landesgartenschau, Wolfgang Schoofs, als die Geschäftsführerin der Karl-May Spiele, Ute Thienel, ihm am Eingang zur Landesgartenschau ein Plakat mit den Unterschriften der Schauspielerinnen und Schauspieler überreichte.

SAT.1 Reporter Tobias Gellert stellte auf der Bühne des Freilichttheaters der Landesgartenschau das Ensemble vor. Anschließend gaben die Karl-May-Mitwirkenden über eine Stunde lang Autogramme für die kleinen und großen Besucher, die in langen Schlangen geduldig auf die begehrten Unterschriften warteten.







Autogrammstunde bei Möbel Kraft:
(1.7.2008)
Am Samstag den 5.7.2008 zwischen 12.00 und 13.00Uhr findet bei Möbel Kraft in Bad Segeberg eine Autogrammstunde des diesjährigen Karl-May-Ensembles statt.
Beim Glücksrad gibt es Freikarten für "Winnetou und Old Firehand" zu gewinnen oder im Anschluss gitb es ebenfalls Karten zu kaufen.


Peter-Harry Carstensen eröffnet die Saison 2008 mit einem Schuss:
(29.6.2008)
Sie war langersehnt. Nun ist die 57.Saison, die Saison 2008, mit der gestrigen Premiere eröffnet. In den kommenden 11 Wochen (71 Vorstellungen) werden die Darsteller, wie gestern schon, ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellen. Doch nun zur gestrigen Aufführung:
Es ging gleich mit einem spannenden Kampf zwischen Tim Finnety (Nico König) und Gelber Falke (Ben Bremer) los, welcher am Ende erschossen wurde.
Die Schauspieler machten allesamt eine gute Figur und konnten überzeugen. Auch Alexander Wussow, der ja nach der Pressekonferenz als nicht überzeugend abgestempelt wurde. Wie schon bei der PK und Generalprobe wussten auch wieder Erol Sander und Maike von Bremen zu überzuegen. Den Oberbösewicht verkörperte Nicolas Knöig grandios.
Das 100-minütige Stück, welches eines der kürzesten der Geschichte ist, sahen rund 7400 Zuschauer. Im Zuschauerraum dabei: Barbara Wussow, Patrick Bach, Jochen Baumert, Tanja Schumann und Fried Wolff.
Nach der 20 Minuten langen Pause gab es ein kurioses Outfit für Nicolas König. Er ritt mit Hut und Sonnenbrille auf die Bühne.
Schade, dass in der zweiten Hälfte nichts mehr von Ben Bremer, dessen beiden Rollen im ersten Teil starben, zu sehen war. Einzig zu hören war noch etwas von ihm. Er spricht den vorlauten Begleiter der Poltermans, den Papagei Ikarus.
Wie schon gestern verkündet, gab es dies nun offiziell im Programmheft zu lesen. Im nächsten Jahr wird "Der Schatz im Silbersee" mit Erol Sander in der Hauptrolle zu sehen sein.


Die Eröffnung der Saison

vor rund 7400 Fans!

Die Premiere in Bildern:

www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl/Premiere-2008.htm


Bad Segeberg 2009: Der Schatz im Silbersee mit Erol Sander:
(28.6.2008)
Wie heute zu lesen war, wird Bad Segeberg im kommenden Jahr das Stück "Der Schatz im Silbersee" auf die Bühne bringen. Dieses lief in der Geschichte schon 1954 (57.895 Besucher), 1958 (97.800 Besucher), 1964 (108.760 Besucher), 1981 (82.434 Besucher), 1989 (260.134 Besucher), 1994 (200.553 Besucher) und 2001 (284.599 Besucher). Den Winnetou, wird sehr zur Freude der Fans wieder Erol Sander spielen.


Generalprobe am Kalkberg:
(28.6.2008)
Am gestrigen Freitag war es soweit. Die diesjährige Inszenierung "Winnetou und Old Firehand" feierte die Generalprobe. Knappt 4000 Besucher waren gekommen. Neben der Nachricht Filmverbots in diesem Jahr waren auch die Kritiken nicht überragend. Von Joshy Peters gibt es wenig zu sehen und Szenen mit ihm und Nicolas Knöig gibt es nur selten. Außerdem gehört das Stück zu einem der kürzesten der Geschichte. 70 Minuten Spielzeit, 20 Minuten Pause und nochmals 30 Minuten, sorgen für 100 Minuten reine Spielzeit.
Doch Maike von Bremen, Erol Sander und auch Nicolas Knöig wussten offentlich zu überzeugen. Nun dürfen wir gespannt sein, ob und vorallem was noch bis zur heutigen Premiere geändert wird. 2004 zum Beispiel gab es auch noch einige Änderungen nach der Generalprobe.
Also morgen mehr und ausführlichere Berichte über die Premiere.


Neue Partnerseite:
(11.6.2008)
Festspiel
Forum

Startschuss für die Saison 2008 gefallen: Heute haben die Proben begonnen
(26.5.2008)
Am heutigen Montag haben die Proben in Bad Segeberg begonnen.Noch bis zum kommenden Montag proben nur die Darsteller bevor dann auch die Statisten hinzukommen. An den Wochenenden wird ab dem 02.06.2008 ganztägig geprobt, in der Woche nur in den Abendstunden. Am 28.06.2008 ist dann um 20.30Uhr die Premiere, am Tag zuvor die öffentliche Generalprobe.


Ensemble komplett!
(16.5.2008)
Peter Schmidt-Pavloff spielt Bonifatius Poltermann
Ben D. Bremer spielt Ta-scha-tunga und Gelber Falke
Harald P. Wieczorek spielt Colonel Joseph Merrill
Niklas Tschernich und Franz Anton Kroß spielen Harry

siehe das komplette Ensemble auf der Startseite

Das Plakat 2008 ist da!!!
(8.5.2008)
Wie auch in den vergangenen Jahren ist das Plakat 2008 kurz vor der "Nacht des deutschen Schlagers" erschienen. Genau wie 2004 sind wieder 4 Darsteller darauf zu erkennen. (Erol Sander, Alexander Wussow, Maike von Bremen und Beatrice Richter). Nun gilt es nur noch ein Rätsel zu lüften: Wer sind die letzten Darsteller?




Entscheidung gefallen: Karl-May-Spiele finden statt!
(18.4.2008)
Nach langen Diskussionen ist nun eine Entscheidung gefallen. Hier der Bericht des NABU:
Segeberger Kalkberg: Parteien schließen Zwischenvergleich

Maßnahmen werden modifiziert | Mediation soll offene Fragen klären
Bad Segeberg / Neumünster. Der Kreis Segeberg, die Stadt Bad Segeberg, das Landesamt für Natur und Umwelt und die Kalkberg GmbH haben sich mit dem NABU Schleswig-Holstein nach intensiven Gesprächen auf einen wichtigen Zwischenvergleich für die in den nächsten Wochen anstehenden Maßnahmen am Kalkberg und in den Kalkberghöhlen geeinigt.

Ab Montag, den 21. April 2008, wird mit den notwendigen Arbeiten für die Veranstaltungen im Freilichttheater 2008 sowie Arbeiten zur Sicherung weiterer Bereiche des Kalkberges und der Kalkberghöhlen begonnen. Hierzu gehört das Einbringen von Stempeln in dem Südostgang, die Erneuerung der Beleuchtung in der Schauhöhle sowie das Entfernen von lockerem Gestein an den Felswänden. Die Maßnahmen wurden so modifiziert, dass die Vorstellungen des NABU bezüglich der Belange der Fledermäuse und der Schutznotwendigkeiten der Höhle weitestgehend berücksichtigt werden konnten. Vor Abschluss weiterer Verhandlungen nicht realisiert wird dagegen der Bau eines neuen Zugangsschachtes zur Höhle.

Die Parteien konnten sich auch auf die Benennung der in dem Genehmigungsbescheid des Kreises Segeberg geforderten baubiologischen Begleitung einigen. Diese Aufgabe wird der Fledermausspezialist Michael Göttsche übernehmen. Darüberhinaus wird Diplom-Biologin Dr. Anne Ipsen sicherstellen, dass die spezifischen Belange des Höhlenkäfers berücksichtigt werden.

Die Fortführung der Gespräche über den Schachtneubau und die Maßnahmen, die nicht vor Veranstaltungsbeginn im Freilichttheater erforderlich sind, erfolgt im Rahmen eines Mediationsverfahrens.


Anderson Farah ist Ma-Khatu, das eiserne Messer!
(12.4.2008)
2002 gab er sein Debut am Kalkberg. In diesem Jahr wird er nun zum siebten Mal in Folge am Fuße des Kalkbergs zusehen sein. Der Publikumsliebling spielt Ma-Khatu, das eiserne Messer, einen Unterhäuptling der Poncas.
In der diesjährigen Stuntcrew wird auch wieder Jens Pieper zu finden sein. Des weiteren wird er wie schon 2006 eine kleine Sprechrolle bekommen.



Statistenauswahl am 12.4.2008; Anderson Farah leitet Choreographie
(7.4.2008)
Alle Jahre wieder werden Statisten für die Karl May Spiele am Kalkberg gesucht. In diesem Jahr wird erstmals der neue Regisseur Krystian Martinek gemeinsam mit Stefan Tietgen vor Ort sein um sich die Bewerber anzuschauen. Auch der neue Stunt Koordinator Dr. Steve Szigeti wird vor Ort sein um sich ein Bild von den potentiellen Statisten zu machen. Interessant weiterhin: Anderson Farah wird erneut die Choreographie der Tänze in dieser Saison leiten. Das lässt darauf schließen das er auch als Darsteller verpflichtet wurde. Nachfolgend die Pressemitteilung der Kalkberg GmbH:

Wer will an Winnetous Seite kämpfen?

Bad Segeberg ­ So richtig lebendig wird der Wilde Westen erst durch seine Indianer, Westleute, Tänzer, Soldaten und Gangster. Daher suchen die Karl-May-Spiele Bad Segeberg auch in diesem Jahr Komparsen für ihre neue Inszenierung. Das Stück "Winnetou und Old Firehand" wird ab 26. Mai im Freilichttheater am Kalkberg geprobt. Premiere ist am 28. Juni. Bis zum 7. September werden 72 Vorstellungen gezeigt.

Regie führt erstmals der Hamburger Krystian Martinek. In den Hauptrollen sind Erol Sander ("Winnetou"), Alexander Wussow ("Old Firehand"), Maike von Bremen ("Ribanna") und Beatrice Richter ("Rosmatilda Polterman") zu sehen. "Wer einen unvergesslichen Sommer im Freilichttheater am Kalkberg erleben möchte, sollte die Gelegenheit jetzt beim Schopfe packen", sagt Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele. "Man muss sportlich, fit und mindestens 16 Jahre alt sein." Außerdem müssen die Komparsen genügend Zeit für Probenarbeit und Aufführungen mitbringen. Gespielt wird donnerstags bis sonnabends jeweils ab 15 und 20 Uhr, sonntags ab 15 Uhr.

Das Casting für die Statisten findet am Sonnabend, 12. April, ab 14 Uhr, im Indian Village, neben dem Freilichttheater in Bad Segeberg statt. Regisseur Krystian Martinek wird selbst beim Casting dabei sein und sich gemeinsam mit Produktionsleiter Stefan Tietgen einen persönlichen Eindruck von den Bewerbern verschaffen. Bei Choreograf Anderson Farah können die Statisten ihre tänzerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Wer kämpfen möchte, darf in einer improvisierten Szene zeigen, dass er sich in einer handfesten Schlägerei gut bewegen kann. Der neue Stuntkoordinator der Karl-May-Spiele, Dr. Steve Szigeti, wird die Bewerber testen.

Interessenten können sich unter der Telefon-Nummer 04551/952111 bei der Kalkberg GmbH melden oder direkt zum Casting ins Indian Village kommen.


Vorstellung der Gaststars am Kalkberg
(3.4.2008)
Heute um 12.30Uhr war es soweit. Die Pressekonferrenz begann. Die drei Gaststars wurden erstmals in Kostümen vorgestellt.
Hier die ersten Reaktionen der Presse:
Apachenhäuptling Winnetou erhält in diesem Sommer prominente Verstärkung beim Kampf gegen die bösen Schurken im "Wilden Westen" Norddeutschlands. Für die Inszenierung "Winnetou und Old Firehand" haben die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg Alexander Wussow als Westmann Old Firehand, die Komödiantin Beatrice Richter als schrullige Schriftstellerin Rosmatilda Poltermann und Soapstar Maike von Bremen ("Gute Zeiten - schlechte Zeiten") als Häuptlingstochter Ribanna engagiert, wie Geschäftsführerin Ute Thienel am Donnerstag in Bad Segeberg mitteilte. Winnetou wird zum zweiten Mal von Erol Sander gespielt.

Titelheld-Darsteller Wussow sagte, er erfülle sich mit der Rolle des Old Firehand einen Jungentraum. Als Theaterschauspieler verfüge er zwar auch über Freilichterfahrungen, doch der Kalkberg sei kein Vergleich zu Shakespeare und Schiller: "Das hier wird Rock´n´Roll", sagte der 43-Jährige.

Richter ("Sketchup", "Rudi´s Tagesshow") bekannte, nie ein Karl-May-Buch gelesen zu haben: "Ich stamme aus einer Buchhändlerfamilie, da las man eher Thomas Mann", sagte die 59-Jährige. Sie habe sich aber sofort in das Skript verliebt. Und in ihrer Rolle müsse sie sich nicht verstellen: "Ich war immer ein Monologmonster, ich kann einfach so bleiben, wie ich bin."

Ribanna-Darstellerin Bremen betonte, sie habe jene neue Herausforderung, deretwegen sie aus "GZSZ" ausgestiegen sei, mit den Karl-May-Spielen gefunden. Nach so langer Fernseh-Zeit vor einem großen Live-Publikum zu spielen, sei für sie "Adrenalin und Leidenschaft", so die 27-Jährige.

In "Winnetou und Old Firehand" ist Häuptlingstochter Ribanna vom Stamm der Assiniboins mit ihren Gefühlen zwischen Winnetou und Old Firehand hin- und hergerissen. Als sie den diabolischen Ponca-Häuptling Parranoh abweist, schwört dieser Rache und erhält dabei Unterstützung durch den zwielichtigen Ölbaron Emery Forster. Vor dem Hintergrund der Hochzeit im Lager der Assiniboins kommt es zum Showdown - mittendrin Schriftstellerin Rosmatilda Poltermann mit ihrem Gatten Bonifatius.






Die Bilder wurden vom Wild-West-Reporter zur Verfügung gestellt.

Gerücht wiederlegt: Jörg Bundschuh 2008 nicht dabei!
(2.4.2008)
Jörg Bundschuh, ehemaliger "Hobble Frank" am Kalkberg, wird erneut unter die Piraten gehen. Vom 20. Juni bis 7. September 2008 steht er beim "Piraten Open Air" in Grevesmühlen auf der Bühne. Das Stück heißt: Die Herren der Küste. Das bedeutet, er wird nicht wie in vielen Foren vermutet die Rolle des Bonifatius Poltermann spielen.

Weiterhin Erol Sander in der Winnetou-Rolle?
(2.4.2008)
In einem Interview mit "rundschau-online" erzählt Erol Sander nicht nur über die neue Folge der "Alpenklinik" (Freitag, 20.15 Uhr, ARD, sondern auch über seine Zukunft am Kalkberg: " Es macht mir Riesenspaß, und ich denke, ich werde es fortsetzen. Ich habe eine große Verantwortung, und die nehme ich ernst. Außerdem: Pierre Brice und Gojko Mitic haben es auch sehr lange gemacht.


Erol Sander im Winnetou Kostüm  Quelle: Wild-West-Reporter

Gaststars bekannt gegeben: Alexander Wussow, Maike von Bremen und Beatrice Richter dabei!
(28.3.2008)
Heute war es endlich soweit. Die Kalkberg GmBh verkündete wer die Gaststars in diesem Jahr sind. Neben den schon länger bekannten Erol Sander, Nicolas König und Joshy Peters treten nun Alexander Wussow, Maike von Bremen und Beatrice Richter zu ihnen.
Alexander Wussow übernimmt die Rolle des Old Firehands, der sich genau wie Winnetou in Ribanna verliebt, die von Maike von Bremen verkörpert wird. Beatrice Richter übernimmt die Rolle der schrulligen Rosmatilda Poltermann, die mit ihrem Mann Bonifatius in den Wilden Westen kommt.
Schon in kürze sollen sich die drei in ihren Kostümen im Indian Village in Bad Segeberg präsentieren. Dann werden sie auch in die Rubrik "Karl-May Stars" aufgenommen, die nur etwas links von diesem Text auf meiner Seite zu finden ist.


Karl-May-Spiele vor dem Aus?!
(20.3.2008)
www.wild-west-reporter.com ist der Link auf dem die genauen Gründe niedergeschrieben stehen. Das es zu einem Aus der Spiele kommt, wollen wir nicht hoffen aber auszuschließen ist es zurzeit nicht.

Reiterkomparsen gesucht!
(4.3.2008)
Für die diesjährige Inszenierung werden Reiterkomparsen gesucht, die als Indianer, Westleute oder Gangster mitwirken. Die Bewerber sollten mindestens 16 Jahre alt sein und über gute Reitkenntnisse verfügen. "Wir freuen uns wenn viele männliche Bewerber dabei sind", so Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl May Spiele. Die Proben beginnen Ende Mai und nach der Premiere am 28.Juni wird donnerstags, freitags und samstag jeweils um 15.00 und 20.00Uhr gespielt, sowie sonntags um 15.00Uhr. Interessenten sollten sich bei Reitstallchefin Silvia Kassel unter der Telefonnummer 04551-952134 melden. Bei der Auswahl ist ihr auch der diesjährige Stunt-Koordinator Dr. Steve Szigeti behilflich.


Weitere Veränderung: Neuer Stunt-Koordinator in Bad Segeberg
(26.2.2008)
Auf anderen Websiten bereits vermutet, wurde es nun bestätigt: Dr. Steve Szigeti wird in diesem Jahr die Stunt-Koordination für das Stück "Winnetou und Old Firehand" übernehmen. Er löst nach 8 Jahren das Team um Ronnie Paul ab.
Mit Szigeti konnten die Karl May Spiele einen sehr erfahrenen und bekannten Stunt-Koordinator gewinnen. 2004 war er als einziger deutsche Stuntman an der US-Produktion "Königreich im Himmel" beteiligt. Auch Bühnenerfahrung besitzt er bereits. Er spielte in verschiedenen Ritter- und Mittelalterfestspielen mit. Nun wartet also der Kalkberg auf ihn.


Dr. Steve Szigeti                                      Quelle: Karl-May-Bilder


Nicolas König und Joshy Peters präsentierten heute erstmals auf der Reisemesse in Hamburg
(9.2.2008)
Am Mittwoch wurde bekannt, dass sie in dieser Saison dabei sind, heute präsentierten sich Nicolas König und Joshy Peters erstmals in ihren neuen Outfits, die sie in 72 Vorstellungen tragen werden. Nicolas König präsentierte sich im ledernen Idianerkostüm, Joshy Peters hingegen im eleganten Anzug.  Der heutige Tag auf der Reisemesse in Hamburg ist so etwas wie der Startschuss in die neue Karl May Saison. Zwei Gastdarsteller wurden vorgestellt, die ersten Autogramme geschrieben und viele Bilder geschossen. Ein Tag mit ersten überaus positiven Reaktionen der Messe-Besucher.


Nicolas König (links) und Joshy Peters (rechts) präsentieren ihre neue Outfits.


Die beiden Schurken in diesem Jahr, zusammen mit Geschäftsführerin Ute Thienel


Comeback von Nicolas König und Joshy Peters auch wieder dabei
(6.2.2008)
Nun ist es raus. Es wird ein Comeback in diesem Jahr geben, und zwar von keinem geringeren als Nicolas König, der bereits zum siebten Mal seit 1992 dabei ist. Er wird die Rolle des teuflischen Ponca-Häuptling Parranoh übernehmen.
Seit vielen Jahren gehört er zum Ensemble: Joshy Peters. Auch in diesem Jahr ist er natürlich wieder dabei. Nach Rollen wie Old Shatterhand und Intschu-tschuna spieltl er 2008 den zwielichtigen Ölbaron Emery Forster. 
Die erste Autogrammstunde der beiden wird am Samstag, den 09.02.2008, auf der Messe "Reisen 2008" stattfinden.


Nicolas König (2002) wird nachgereich...



Joshy Peters (2007)


Bekanntgabe der ersten Gastdarsteller am Samstag, den 09.02.2008
(5.2.2008)
Am kommenden Samstag, den 09.02.2008 werden auf der Reisemesse in Hamburg die ersten Gastdarsteller für die diesjährige Inszenierung bekannt gegeben. Sobald es genauere Informationen gibt, werdet ihr sie auf meiner Seite unter der Rubrik "News" finden.

Weiterer Fernsehauftritt für Mitic
(14.1.2008)
In der ZDF-Telenovela "Wege zum Glück" wird Gojko Mitic zwischen dem 25.Februar und 12.März 2008 (Kapitel 568) in fünf Folgen einen Chefarzt spielen. Wir dürfen uns also auf den nächsten TV-Auftritt mit Mitic in diesem Jahr freuen.



Viele Änderungen 2008 in Bad Segeberg?
(2.1.2008)
Das Erol Sander wieder ins Winnetou-Kostüm steigt stand schon im letzten Jahr fest. Doch wer wird neben ihm reiten? Das Joshy Peters und Anderson Farah wieder dabei sind ist wohl schon ziemlich sicher. Wird es ein Comeback von Ben Bremer, der 2007 als Pirat tätig war, geben? Oder dürfen wir Nicolas König wieder in Bad Segeberg begrüßen? Welcher Gaststar wird in der Kalkbergarena zu sehen sein? Steht Regisseur Krystian Martinek, der ja auch Schauspieler ist, selbst auf der Bühne? Und vorallem welche Rollen hat Drehbuchautor Michael Stamp überhaupt vorgesehen? Die Reisemesse in Hamburg im Februar wird wahrscheinlich einige der vielen Fragen klären.

Regiewechsel 2008 in Bad Segeberg bestätigt!
(29.11.2007)
Lange wurde schon über einen Regiewechsel im Jahre 2008 spekuliert. Der Verdacht kam nach der Veröffentlichung des Flyers auf, denn auf diesem fehlte der Name des Regisseurs.
Krystian Martinek (59) heißt der neue Mann am Kalkberg der neben Michael Stamp (Buch) und Stefan Tietgen (Produktions- und Spielleitung) das Stück "Winnetou und Old Firehand" inszenieren wird.
Martinek ist nicht nur Regisseur sondern auch Schauspieler und Drehbuchautor. Er spielte bereits Rollen in "Notruf Hafenkante", "Alarm für Cobra 11" und "Tatort". "Dort mitzumachen ist ein Ritterschlag ganz besonderer Art, denn Karl May begleitet mich seit meiner Kindheit", so Martinek der über 200 Drehbücher für Film und Fernsehen schrieb.
Norbert Schultze jr. hingegen nimmt nach 10 Jahren Abschied vom Kalkberg.

Kristian Martinek


Gojko Mitic im Forsthaus Falkenau
(31.2008)
Der beliebte Schauspieler und vorallem durch seine Indianerrollen bekannte Gojko Mitic wird in der kommenden Staffel der ZDF-Serie Forsthaus Falkenau mehrmals den Indianer "Singender Bär", der ein Freund von Wolfgang Leitner, der Vater von Jungförster Stefan Leitner ist. Schon am morgigen Freitag wird die Folge "Verbockt" um 19.25Uhr ausgestrahlt, in der der "Singender Bär" zum ersten Mal nach Küblach kommt. Auch am 11.1.2008 wird Mitic in der Folge "Zweite Chance" zu sehen sein. Sobal weitere Sendetermine mit ihm feststehen, gibt es Infos darüber hier auf meiner Seite.


Bad Segebergs Sam Hawkins Legende Jochen Baumert im nächsten Jahr in Elspe!
(2.1.2008)
Der in Bad Segeberg als Sam Hawkins und Tante Droll bekannte Schauspieler Jochen Baumert wird im nächsten Jahr mehrfach den dortigen Sam Hawkins Jogi Kaiser ersetzen. Baumert spielte in Bad Segeberg 2006 zum letzten Mal seine Paraderolle. Nun also doch noch eine Rückkehr auf eine Freilichtbühne.

1000. Besucher meiner Seite
(27.12.2007)
Meine Seite hat heute gegen 15.30Uhr ein kleines Jubiläum gefeiert. 1000 Besucher seit dem 1.9.2007. Nun hoffe ich das weiterhin so viele Leute meine Seite besuchen.


Herzlichen Glückwunsch Erol Sander:
(9.11.2007)
Der Winnetou-Star des letzten sowie des nächsten Jahres feiert heute seinen 39. Geburtstag. Bekannt wurde der in Instanbul geborene Schauspieler 1999 durch die Rolle des Sinan Tropak.
Also nochmals herzlichen Glückwunsch.


"Winnetou und Old Firehand" Premiere fast ausverkauft!
(29.10.2007)
Die Premiere der Karl-May-Spiele Bad Segeberg vom Samstag, den 28.Juni 2008 ist fast ausverkauft. Für diese Vorstellung gibt es nur noch Restkarten. Das Interesse scheint weiterhin groß zu sein. Für die Betreiber ist dies ein gutes Signal. Also schnell noch Karten kaufen: www.karl-may-spiele.de


Traum vieler Karl-May-Fans geplatzt? Wayne Carpendale 2008 nicht dabei?
(27.10.2007)
Viele Fans haben sich es sich gewünscht, dass TV-Liebling Wayne Carpendale 2008 zu den Karl-May-Spielen Bad Segeberg zurückkehrt. Doch dieser Traum wird höchstwahrscheinlich platzen. Der Grund: Wayne wird neuer "Landarzt" im ZDF. Die Dreharbeiten zu 15 neuen Folgen beginnen im April 2008 und werden voraussichtlich 3-4 Monate dauern. Ein kleiner Trost für alle Fans: Drehort ist der schleswig-holsteinische Ort Kappel an der Schlei. Breits im Jahr 2003 überzeugte Wayne bei den Karl-May-Spielen Bad Segeberg als Old Surehand, in dem gleichnamigen Stück vor rund 289.897 Besuchern.



NDR Aufzeichnung der Karl-May-Spiele 2008 vorgesehen (7.10.2007)
Für das Jahr 2008 "Winnetou und Old Firehand" ist die Aufzeichnung der Karl-May Spiele durch den NDR vorgesehen. Eine Sendetermin steht noch nicht fest.
Bereits im Jahr 2003, 2004, 2006 wurden die Karl-May-Spiele aufgezeichnet. Damals waren die Sendetermine Mitte Oktober.



Regiewechsel 2008 in Bad Segeberg?
(7.10.2007)

Steht im Jahre 2008 ein Regiewechsel in Bad Segeberg an? Wie man auf dem neuen Flyer (siehe unten) lesen kann, steht dort nirgendwo der Name Norbert Schultze jr. In den letzten Jahren war sein Name immer darauf zu lesen. Noch im Oktober soll es nähere Informationen hierzu geben.
Schultze gab sein Regierdebüt im Jahre 1996 mit dem Stück "Winnetou und der Scout". Mit nur zwei Jahren Pause (1998: Jürgen Lederer) und (1999: Pierre Brice) führte er durchgehend Regie.


Norbert Schultze jun.


Karl-May Spiele 2008: Winnetou und Old Firehand
(16.9.2007)


Im nächsten Jahr zeigen die Karl-May-Spiele Bad Segeberg das Stück "Winnetou und Old Firehand". Die Rolle des Winnetou übernimmt wieder Erol Sander. Wer den Old Firehand spielt ist noch nicht bekannt. Sobald es nähere Informationen dazu gibt, erfahrt ihr es auf meiner Seite. Das Stück läuft vom 28.Juni bis 7.September donnerstags, freitags und samstags um 15.00 und 20.00Uhr und sonntags um 15.00Uhr.

Eine kurze Beschreibung des Stückes:
Sie ist die schönste Tochter vom Stamme der Assiniboins: Ribanna, genannt die „Rose vom Quicourt“. Der junge Apachenhäuptling Winnetou verliert sein Herz an sie. Doch das Glück ist nicht von langer Dauer, denn der Gangster Tim Finnety, der den Stamm der Poncas mit Gewalt unterworfen hat und ihn nun unter dem Namen Parranoh als weißer Häuptling führt, will Ribanna zur Frau. Sie aber weist ihn zurück. Parranoh ist daraufhin wild entschlossen: Wenn sich Ribanna nicht für ihn entscheidet, soll sie sterben. So entbrennt zwischen dem geheimnisvollen Ölfeld in New Venango und dem von Unruhen erschütterten Fort Niobrara ein Kampf auf Leben und Tod. Mitten in der Schusslinie: der Pelzjäger Old Firehand. Auch er hat sich unsterblich in Ribanna verliebt. So finden sich Winnetou und Old Firehand nicht nur in einem gefährlichen Abenteuer wieder, sondern sie stehen vor der größten Prüfung ihrer Freundschaft und der schwersten Entscheidung ihres Lebens...


 
Die Karl-May-Spiele Bad Segeberg sind die bekanntesten ihrer Art. Jedes Jahr kommen bis zu 317.000 Zuschauer in die Kalkbergarena. Bei Fragen und Anregungen lasst mir einfach kurz eine E-Mail zu kommen. Diese Seite ist seit dem 1.September 2007 online. XStat-Homepage
Wetter Bad Segeberg
© meteo24.de